Wohnheim an der Steinach:

In Linsenhofen gibt es drei Häuser.

Es gibt vier Wohngruppen, Einzel- oder Zweibettzimmer, Küchen, Wohnbereiche, Essbereiche, große Bäder und einen großen Garten. 

 

Stationäres Wohnen in Linsenhofen

Betreuer sind immer da.

Die Menschen mit Behinderung können ihr Zimmer gestalten, wie sie möchten. 
Zum Beispiel mit Fernseher, Radio, Bilder oder einem Sessel.

In den Gemeinschaftsräumen können alle sein.

Wer möchte, kann zum Beispiel Theaterspielen, Tanzen und Aquafit machen.
Das Tages- Angebot für unsere Wohnheimbewohner:

Tagsüber sind die Bewohner in der Werkstatt, im Café Regenbogen, im Kreativwerk, im Förder- und Betreuungsbereich oder in der Seniorengruppe.

Vorlesen:
Seite drucken
Diese Seite drucken
Schriftgröße
+ -
Spendenbarometer

Für den Neubau
der Werkstatt in Frickenhausen

600.000 Euro
504.833 Euro