Inklusion

 

 

logo
Ihre Ansprechpartner
Christin Finkenstein
Telefon: 0 70 22 / 9 63 66-40
finkenstein@behinderten-foerderung.de

Adrian Becker
Telefon: 0 70 22 / 9 63 66-41
becker@behinderten-foerderung.de

„mittendrin - offen - vernetzt“

– sind die Schlagworte des Projekts
Die Offenheit des Projekts zeichnet sich durch eine vielfältige Mitwirkungsmöglich- keit für alle aus. Die Gesellschaft spielt eine wesentliche Rolle beim Inklusionsgedanke. Deshalb soll Vernetzung stattfinden.

Wie werden Sie Teil?

Aktive Beteiligung am Projekt
Bringen Sie ihre Ideen, Meinungen und Interessen in den Arbeitsgruppen ein.
Ehrenamtliches Engagement
Engagieren Sie sich beispielsweise bei inklusiven Aktio- nen und Veranstaltungen oder begleiten Sie Menschen mit Unterstützungsbedarf bei Aktivitäten vor Ort.
Kooperation
Beispielsweise eine gemeinsame Idee, die im Rahmen einer Kooperation, also ein Geben und Nehmen, mit z. B. Ihrem Unternehmen oder Ihrer Schule umgesetzt werden kann.
Spenden
Selbstverständlich können Sie auch durch Spenden das Projekt stärken. Finanzielle Unterstützung ist ebenfalls eine wertvolle Beteiligung.

Wurde Ihr Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie uns, sprechen Sie uns an.
Wir freuen uns über Ihr Interesse, Ihre Ideen und Vor- schläge und treten sehr gerne mit Ihnen in Kontakt!


Mehr Infos unter:

http://www.inklusion-mittendrin.de


Seite drucken
Diese Seite drucken
Schriftgröße
+ -
Spendenbarometer

Für den Neubau
der Werkstatt in Frickenhausen

600.000 Euro
504.833 Euro